Pony Effect – Was steckt dahinter? Mit fast 6 Millionen Followern auf Instagram und mehr als 4 Millionen Abonnenten auf Youtube zählt Hye-Min Park – besser bekannt als Pony – zu den berühmtesten Make-up Gurus Südkoreas. Ihre Videos erfreuen sich extremster Beliebtheit, besonders ihre Make-Up Tutorials, in denen sie den Zuschauern wichtige Make-Up Tipps teilt und sich in verschiedene Persönlichkeiten transformiert.

Da war es keine Überraschung, dass sie auch irgendwann ihre eigene Make-Up Linie „Pony Effect“ herausbrachte. Die Produktpalette reicht von Lidschattenpaletten mit denen man einfache und glamouröse Looks zaubern kann, bis hin zu Lipgloss und Lippenstiften die sogar nach fruchtigen Wassermelonen riechen. Auch vor ihrer Youtube-Karriere war sie nicht ganz unbekannt. Als „Ulzzang“ (übersetzt „schönes Gesicht“, „gutaussehend“) modelte sie für diverse koreanische Modelabels.

Pony ist einer meiner Lieblings-Make-Up Gurus. Sie ist nicht nur bildhübsch und hat eine quirlige Persönlichkeit, sondern teilt mit ihrer Community einfach die besten Beauty Tipps und Tricks. Aus diesem Grund bin ich froh, dass die Box von Pony Effect endlich bei mir angekommen ist und ich sie euch vorstellen kann.

Pony Effect Everlasting Cushion Foundation

Cushion FoundationCushion FoundationCushion Foundation

Ich habe davor schon einige positive Rezensionen über dieses Produkt gelesen und somit stand es auch als erstes auf meiner Einkaufsliste. Das Make-Up soll stundenlang halten und die Haut zusätzlich mit Feuchtigkeit versorgen. Die Cushion Foundation ist in 7 verschiedenen Hauttönen erhältlich. Ich habe die Farbe #Nude Beige gewählt.

Verpackung:

Das positive daran ist, dass dieses Make-Up mit einer Nachfüllpackung kam. Die Verpackung ist in einem eleganten Dunkelblau und Roségold gehalten das sich mit einem Magneten verschließen lässt. Es sieht auf den ersten Blick sehr hochwertig aus. Die quadratische Form unterstreicht den edlen Look. Als ich die Verpackung aber in der Hand hielt, war ich etwas enttäuscht. Sie ist ziemlich leicht und fühlte sich ehrlich gesagt auch etwas billig an. Das Material vom Schwämmchen ist im Vergleich zu den anderen Marken anders. Es ist sehr dick und erinnert an einen Beauty Blender.

Performance:

Die Cushion Foundation hat eine mittlere bis hohe Deckkraft. Sie eignet sich besonders für trockene Haut, da sie ein natürliches, strahlendes Aussehen verleiht ohne die Haut auszutrocknen. Das Make-Up lässt sich ganz gut und leicht verblenden, da es feuchtigkeitsspendend ist.

Nach dem ersten Auftragen war ich positiv überrascht, wie perfekt die Farbe zu meinem Hautton passte. Oft entstehen bei mir am Abend rund um die Nase trockene Stellen, doch bei diesem Make-Up von Pony Effect kamen sie gar nicht hervor. Die Foundation sah nach 8 Stunden noch immer top aus im Vergleich zu anderen Cushion Foundations die ich bis jetzt probiert hatte. Das einzige was mir nicht gefiel, ist das dazugehörige Schwämmchen. Ich musste das Make-Up eine Weile in meine Haut einarbeiten, weil das Schwämmchen bei jedem Auftragen Abdrücke hinterließ. Mit einem anderen Cushion Sponge ging es dann deutlich besser.

Fazit:

Die Pony Effect Everlasting Cushion Foundation hält was es verspricht. Meine Haut sieht nach Stunden noch immer frisch und natürlich aus. Da ich eine Mischhaut habe, musste ich mein Gesicht abpudern um den Glanz etwas zu reduzieren. Was ich sehr schade finde ist die Verpackung. Sie wirkt einfach zu billig und das Schwämmchen hatte nach dem ersten Waschen schon Risse.

Meine Bewertungen

Verpackung: 2/5

Produkt: 4,5/5

Preis/Leistung: 4/5

Pony Effect Sharping Brow Definer

Brow Definer Augenbrauenstift

AugenbrauenbürsteAugenbrauenstift

Das nächste Produkt ist der Augenbrauenstift Pony Effect Sharping Brow Definer. Was mich überrascht hatte, war wie dünn der Stift ist im Vergleich zu anderen Augenbrauenstiften die ich sonst immer benutze.

Den Pony Effect Sharping Brow Definer gibt es in fünf verschiedenen Farben. Ich habe mir die Farbe #Deep Brown gekauft und die Farbe passt perfekt zu meiner Haarfarbe.

Verpackung:

Der Augenbrauenstift ist genauso in einem Roségold-Dunkelblau gehalten und wirkt sehr elegant und leicht. Der ultradünne 1,5mm Stift auf der einen Seite erlaubt perfekte Präzision und zeichnet definierte Augenbrauen und die andere Seite besitzt eine Bürste, mit der man einen natürlichen Look erzielen kann.

Performance:

Das Produkt ist nicht zu hart aber weich genug um die Augenbrauen natürlich nachzuzeichnen. Ich habe mit diesem Augenbrauenstift etwas länger gebraucht, da er so dünn ist, aber das Ergebnis war super. Die Augenbrauen wirken sehr definiert. Das Produkt hat den ganzen Tag gehalten und ich hatte keine Probleme damit, dass es verwischt.

Fazit:

Ich bin rundum zufrieden mit diesem Produkt und empfehle es jedem weiter. Mit diesem dünnen Stift kann ich meine Augenbrauenhärchen natürlich nachzeichnen und sie sehen schön und definiert aus. Der Stift ist leicht und handlich. Der einzige Nachteil ist, dass er so dünn ist und nur 0,05g hat und somit ist er auch schnell aufgebraucht.

Meine Bewertungen

Verpackung: 4/5

Produkt: 4/5

Preis/Leistung: 4/5

Pony Effect Favorite Fluid Lip Tint

Mit Favorite Fluid Lip Tint hat Pony ein Produkt entwickelt welches sich wie ein normaler Lipgloss auftragen lässt. Mit der Wirkung eines langanhaltenden Lip Tints soll er gleichzeitig Feuchtigkeit spenden und sich nicht in den Lippenfalten absetzen. Er ist in vielen verschiedenen Farben erhältlich. Ich habe mich für die Farben #Due Respect, #Irrestistible und #Be Agape entschieden.

Lipgloss

Lip Tint swatches

Verpackung:

Der Roséton zieht sich auch hier durch das Design. Das Logo ist seitlich angebracht, wodurch man die Farbe des Lip Tints erkennen kann. Der Applikator hat keine schräge Kante, sondern ist gerade und dünn, sowie auch etwas biegsam.

Performance:

Die Farbintensität lässt sich beliebig variieren. Je mehr Schichten ihr auftragt, desto intensiver wird die Farbe. Die Textur ist cremig und lässt sich superleicht verteilen. Sie ist auf den Lippen kaum spürbar und verleiht einen leichten Glanz, ohne zu kleben. Die Farbe hält etwa 2-3 Stunden und verblasst mit der Zeit gleichmäßig. Außerdem riecht der Lip Tint leicht nach Wassermelonen.

Fazit:

Der Lip Tint gehört zu meiner Favoriten der gesamten Pony Effect Kollektion. Er trägt sich super einfach auf und bietet eine schöne Farbpalette an. Der Applikator ist dünn und flexibel, wodurch ein präzises Auftragen ermöglicht werden kann. Auch der Gradient Lips Trend ist dadurch kinderleicht möglich. Der Wassermelonen-Geruch ist vielleicht nichts für Menschen mit empfindlicher Nase, doch er verschwindet nach dem Auftragen.

Meine Bewertungen

Verpackung: 5/5

Produkt: 4,5/5

Preis/Leistung: 5/5

Welche Produkte würdet ihr probieren oder habt ihr schon probiert? Teilt mir eure Erfahrungen in den Kommentaren mit!

Shop The Story